Foto Foto Foto Foto Foto

Neu ::::

Spitzenkurs für Ballettschüler ab 12 Jahren.

Das Konzept

bühnenreif! bietet sowohl Kurse für Kinder, die den Tanz als Hobby ausüben möchten, als auch Kurse für ambitionierte Schüler, die eine weiterführende künstlerische Ausbildung anstreben. Alle Kurse sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich.

 

  • Kükenklassen

Eltern-Kind-Kurse oder Fächer wie musikalische Früherziehung und kreativer Kindertanz ermöglichen den ganz Kleinen einen spielerischen Einstieg. Die Kurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Klein- und Vorschulkindern abgestimmt. Eine ausgewogene Mischung aus angeleiteten und kreativen Phasen sorgt für Abwechslung und lässt den Kindern Raum für eigene Gestaltungsideen. Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt 45 Minuten.

  • Kennerklassen

Der Vorbereitungskurs Pré-Ballett erleichtert Schülern ab 6 Jahren den Einstieg in den Tanz. In den Fächern Ballett und Jazz/HipHop erarbeiten sich Kinder und Jugendliche grundlegende tänzerische Fähigkeiten. Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt mindestens eine Stunde. Um die Tanztechnik zu festigen, wird Ballettschülern empfohlen, wöchentlich zwei Stunden zu belegen.

  • Königsklasse

Die Musicalvorausbildung bietet ein breites Spektrum an Disziplinen der Darstellenden Kunst. Der Unterricht gliedert sich in drei zusammenhängende Einheiten: Tanz, Gesang, Schauspiel. Musicalschüler haben wöchentlich drei Stunden Unterricht. Hierbei wird sowohl fachspezifisch als auch fächerübergreifend gearbeitet. Die Musicalvorausbildung soll die vielfältigen Fähigkeiten anregen, ein breites Vokabular an Ausdrucksmöglichkeiten erschließen und den Grundstein für eine weiterführende Ausbildung legen.